Hunde und Räder

Mit Hunden unterwegs...

Hunde werden gegen ein geringes Entgelt befördert. Bitte leinen Sie den Hund auf den Schiffen/der Chiemsee-Bahn an.

Um andere Fahrgäste nicht zu gefährden, kann das Schifffahrtspersonal das Anbringen eines Maulkorbs jederzeit verlangen und ggf. auch die Beförderung des Hundes verweigern. Kampfhunde werden generell nicht befördert.


Mit Fahrrädern unterwegs...

Fahrradtransport:
Sofern Platz an Bord ist und keine Fluchtwege verstellt werden nehmen wir Fahrräder gerne mit. Die Entscheidung über die Mitnahme liegt beim Schiffsführer. Ein Beförderungsrecht besteht nicht.
Für den Radtransport ist ein geringes Entgelt zu entrichten.

 

Fahrrad-Anhänger:
Räder mit Kinderanhänger werden ebenfalls befördert. Das Entgelt ist nur für das Rad zu bezahlen.

 

Kombination Rad + Schiff - unser Tipp für Sie:
Mit dem Rad von Prien nach Seebruck oder Chieming und mit einem der beiden letzten Schiffen der Großen Chiemseetour von Seebruck (ab 16.00 oder 18.00 Uhr) bzw. Chieming (ab 16.30 oder 18.30 Uhr) zurück nach Prien. Die beiden letzten Schiffe sind erfahrungsgemäß weniger stark mit Fahrrädern frequentiert.

Mit dem Rad von Chieming oder Seebruck nach Prien und mit dem Schiff der Großen Chiemseetour um 15.00 Uhr zurück nach Chieming oder Seebruck. Auf der Großen Chiemseetour ab Prien um 17.00 Uhr wird häufig ein kleineres Schiff eingesetzt, so dass es hier zu Problemen bei der Mitnahme von Fahrrädern kommen kann.

Bitte beachten Sie, dass die Große Chiemsetour nur in den Sommermonaten gefahren wird. Den genauen Zeitraum entnehmen Sie bitte dem aktuellen Fahrplan.

 

Ein offenes Wort zu Kapazitätsproblemen:
Bei schönem Wetter sind in den Pfingst- und Sommerferien bzw. Wochenenden und Feiertagen viele Radlerinnen und Radler unterwegs. Nicht wenige wollen mit dem Schiff die lange Strecke um den Chiemsee abkürzen. Da kann es schon mal vorkommen, dass die Schiffe voll mit Rädern sind und der Schiffsführer im Interesse der Fahrgastsicherheit (Fluchtwege) keine weiteren Räder mehr mitnehmen kann. Zur Entlastung gibt es zusätzlich den Rad- und Wanderbus des RVO (Regionalverkehr Oberbayern), den wir für diese Fälle empfehlen.

 

Rad- und Wanderbus des RVO (Regionalverkehr Oberbayern):
Die Ringbuslinie (Linie Nr. 9586) des RVO fährt mehrmals täglich von Mitte Mai bis Anfang Oktober um den Chiemsee herum (Chieming - Prien - Chieming - Prien). Die Ringbuslinie ist speziell für den Fahrradtransport ausgelegt. Fahrplan der Ringbuslinie finden Sie hier.

 

Radfahren auf den Inseln:
Das Radfahren auf der Herren- und Fraueninsel ist verboten.

 

 

E-Bike-Ladestation und Schließfächer in Prien/Stock

Direkt am Hafen Prien/Stock gibt es eine kostenlose Ladestation für E-Bikes sowie kostenlose Schließfächer und abschließbare Fahrradgaragen.